Diese Website verwendet Cookies.

Diese Cookies dienen dazu die Funktionalität und das Benutzererlebnis der Website zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können aber auch widersprechen. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bei Nutzung unserer Seite oder bei Klick auf OK akzeptieren Sie den Gebrauch von Cookies.

we empower future readiness
«Only when the leaders are transformed will the company be transformed.»

Jana Merrifield

BSc
Werkstudentin

Ich befinde mich derzeit im Masterstudium der Psychologie und im Bachelorstudium Management and Economics an der Universität Innsbruck. Während meines Bachelorstudiums der Psychologie habe ich mich auf die Schwerpunkte Personal- und Wirtschaftspsychologie konzentriert. Dabei konnte ich mir theoretische Grundlagen zu Themen wie Change Management, Talent Management, Mitarbeitermotivation und vielem mehr aneignen. Um mein Wissen sinnvoll zu integrieren, besuchte ich zusätzlich Kurse aus dem Schwerpunkt Organisationspsychologie und legte eine Prüfung im systemischen Coaching ab. Dadurch wurde mein Interesse für unterschiedliche Arbeits-, Denk- und Kommunikationsweisen geweckt. Insbesondere die systemische Perspektive hat mir persönlich einen ganz neuen Blick auf Organisationen eröffnet und mich damit fasziniert, wie schon kleine Denkanstöße helfen können, Ordnung in ein scheinbar unüberschaubares Gefüge zu bringen.

In der Zusammenarbeit mit anderen ist es mir wichtig, klar zu kommunizieren, regelmäßig zu reflektieren und vor allem gemeinsam an einem Strang zu ziehen.

Die TM AG setzt dies  in die Praxis um und ich freue mich, sie dabei tatkräftig zu unterstützen und mein Wissen einbringen zu können. Meine Arbeit bei der TM AG sehe ich als große Chance, das Beratungshandwerk von der Pike auf zu lernen.

In meiner Tätigkeit beschäftigen mich besonders folgende Fragen:

  • Wie können die individuellen Stärken jedes Einzelnen im System „Organisation“ optimal genutzt werden und welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein?
  • Was motiviert Mitarbeiter dazu, im Sinne der Organisation zu handeln?
  • Wie schaffen es Unternehmen, dass sich die Führungskräfte gemeinsam und individuell langfristig weiterentwickeln wollen und können?
  • Wie kann man Nachfolge- und Talentmanagement sinnvoll und effektiv gestalten, um nachhaltig den Unternehmenserfolg und somit die Talente zu sichern?
  • Wie können Unternehmen Talente identifizieren und angepasst fördern?          
  • Wie können neue Methoden des Lernens und digitale Lernformate Unternehmen bei ihren Veränderungsvorhaben unterstützen?